PSYCHOGRAPHIE 

Dr. Dietmar Friedmann entwickelte mit der Psychographie ein sehr hilfreiches Modell, um - bei gebotenem Respekt vor der Individualität des Einzelnen - doch auch Grundmuster im menschlichen Verhalten aufzuzeigen und als unterschiedliche Persönlichkeitstypen zu beschreiben.

Bei der Erkundung meines eigenen Persönlichkeitstyps mit Hilfe der Psychographie gewinne ich die große Freiheit, mich entwickeln zu können. Denn ich lerne meine angelegten Stärken wie Schwächen kennen und meine daraus resultierenden unbewussten Verhaltensstrategien. Erst wenn ich mir das bewusst gemacht habe, kann ich mich wirklich effektiv damit auseinander setzen und mein Verhalten für mich zum Positiven verändern. Mein verändertes Verhalten wird auch die Reaktionen meiner Mitmenschen auf mich verändern - in der Wechselwirkung von Aktion und Reaktion.

In dem von mir begleiteten Coaching-Prozess entschlüsseln Sie Ihre Lebensregeln, Ihre Verhaltensmuster und Ihre grundsätzliche Falle, d.h. ob Sie in Zweifeln, in Sorgen oder in einer Art Abhängigkeit gefangen sind. Negative, evtl. sogar selbstschädigende Muster - oft aus frühester Kindheit - können Sie dann stabil verändern, in dem Sie zu einer veränderten inneren Haltung kommen und diese jeden Tag pflegen.